Das VW Bus-Forum

Forums-Ausgangsseite

 

log in | registrieren

zurück zum Forum
Board-Ansicht

Du fährst schon so lange T3, daß hätte ich nicht gedacht (Forum)

verfasst von alexander(R) Homepage E-Mail, Wuppertal, 05.02.2017, 20:14

> Im übrigen ist auf dem Ausgleichsebehälter ja auch eine Markierung und das
> Kühlwasser sollte nicht bis zum Deckel stehen. Das wird sonst rausgedrückt,
> wenn es sich erwärmt. Ist ja bei den "normalen" Autos auch so.

Hallo,
die Markierung hat im T3 keine Bedeutung. Der Behälter im Motorraum muß randvoll sein. Machst du das nicht, dann würde er sich mit der Zeit eh von selber füllen mit dem Wasser aus dem Nachfüllbehälter.
Wasser erwärmt sich, Druck steigt, Luft wird in den Nachfüllbehälter gedrückt.
Wasser kühlt ab, Unterdruck entsteht, Wasser wird nachgezogen.
Warum es im PKW nur einen Behälter gibt, im Bus aber 2?
Na, im Bus ist mehr als das doppelte an Kühlwasser vorhanden. Und wenn es sich erwärmt und ausdehnt, dann muß das Wasser ja irgendwo hin wenn der Druck sein Maximum erreicht hat.

---
Grüße, Alexander

www.bullihütte.de
fast alles rund um den T3, bei Bedarf auch mit Einbau

 

gesamter Thread:

zurück zum Forum
Board-Ansicht
871782 Postings in 157860 Threads, 2359 registrierte User, 55 User online (3 reg., 52 Gäste)
Das VW Bus-Forum | Kontakt
RSS-Feed