Das VW Bus-Forum

Forums-Ausgangsseite

 

log in | registrieren

zurück zum Forum
Board-Ansicht

Schmale 3er Sitzbank (Forum)

verfasst von marineblau(R) E-Mail, 08.02.2017, 12:06

grundsätzlich bist du im t3 bis ca 1990 recht frei in der entscheidung beim bau von sitzbänken.
irgendwann '90 wurde dann gesetzlich was geändert was die hürden für pkw höher legt. für womo zulassung sollte es auch dann noch irgendwie möglich sein da waren die auflagen immer etwas lascher.

-------------
irgend ein stahlgestell wirst du dir nicht bauen müssen da die hintere rückbank im t3 im gegensatz zu t4 oder t5 nicht komplett freistehend ist sondern die motorraumschräge mit nutzt.

es gibt klappbankscharniere (zb bei reimo) mit denen du dir eine klappbank bauen kannst.
es existieren grob 2 verschiedene scharnierarten.
->einmal welche die die bank auf motorraum+matrazen höhe umlegen.
->und dann welche die etwas höher kommen so dass man hintem überm motorraum noch einen staukasten anbringen kann (motorraumerhöhung)

ich würde dir letzteres empfehlen da du bei schmaler schrankzeile ja evtl nicht sonderlich viel platz in den seitenschränken haben wirst.

du kannst auch eine komplette 3er bank kaufen, wenn du eine gebraucht bekommst (zb westfalia mosaik...ist aber selten zu kriegen) und diese in der breite etwas einkürzen (das spart die halt den holzkauf und polsterkauf etc pp)

-----------
gurte ist ein thema für sich da die ja beim t3 an der karosse fest sind und nicht an der rückbank (zumindest bei der hinteren bank)

wenn du serienmäßige gurtaufnahmen hast (hat glaub jeder kombi. kasten hat die nicht aber man kann sie dort nachrüsten), geht:
->hinten rechts ein dreipunktgurt.
->hinten mitte ein beckengurt
->hinten links ein dreipunkt gurt

letzterer geht grob gesagt nicht mehr, wenn links ein schrank montiert ist es sei denn man führt den gurt durch den schrank.
bei deiner lösung mit der schmalen zeile und der breiten bank sitzen sowohl dir mittlere als auch der linke gurt ja auch nicht mehr an ihrer wirklich optimalen position. zwecks gurtschlössen läßt man sich evtl zusätzliche schrankpunkte an die motorraumschräge schweissen - ordentich gemacht und vorher abgesprochen wird das auch abgenommen (oder man macht es eben heimlich, unauffällig aber eben trotzdem sicher)

ich tippe das einfachste ist, wenn du dir vorab mal eine rückbank vom kombi oder einer carvelle hinten reinschmeißt und die gewünschte anzahl an sitzplätzen eintragen läßt (sofern sie noch nicht eingetragen ist). das dürfte beim umschreiben auf womo dann ggf leichter sein als wenn man zb nur 3 plätze eingetragen hat, den ausbau macht und dann die anzahl der sitzplätze erhöhen möchte (da geht die fragerei wie das mit den gurtpunkten gemacht wurde nämlich ganz sicher los)

falls du links auch einen dreipunkt möchtest ohne irgendwie durch den schrank zu müssen, gibts auch ne lösung die hier dargestellt ist:
3 punkt gurt lösung von busle beni

---
Schlachte T3 Doka JX 11/1992 168538km http://www.vwbus-online.org/forum/forum_entry.php?id=1618508

 

gesamter Thread:

zurück zum Forum
Board-Ansicht
871234 Postings in 157781 Threads, 2353 registrierte User, 78 User online (3 reg., 75 Gäste)
Das VW Bus-Forum | Kontakt
RSS-Feed