# Das VW Bus-Forum - CU-Motor Nockenwelle mit Hydrostössel

Das VW Bus-Forum

Forums-Ausgangsseite

 

log in | registrieren

zurück zum Forum
Board-Ansicht

CU-Motor Nockenwelle mit Hydrostössel (Forum)

verfasst von Jürgen W.(R) E-Mail, 09.02.2017, 20:40

Hallo Jiiirgen,
schau mal unter http://bugfans.de/forum/motor-typ4/typ4-lbx-frisieren-t6520.html nach. In diesem Thread unter Jürgen Nowak lesen. Stellt Typ1/Typ4/356/WBX-Nockenwellen her. Sollen eine sehr gute Qualität haben. Bau gerade einen WBX "MJ"(MV mit DJ-Kolben) und einer Nockenwelle von ihm auf. Meine Nockenwelle würde mit Hydro funtionieren, bau aber auf TYP1 Stößel von TP um. Ob seine Typ4 Nockenwellen mit HYDRO und der L-Jetronik funktionieren, weiß ich nicht. Mußt du mal bei Ihm nachfragen. Vieleicht findest du auch noch andere Info´s im Bugfans-Forum unter Typ4.

Gruß

Jürgen

PS: Bei meinem "MJ"-Motor geht es nicht um Spitzenleistung, sondern um Haltbarkeit und Drehmoment. Die Hydrostößel, wo es noch gibt, kenne ich von der Qualität nicht. Deshalb die Typ 1-Stößel von TP. Die sind mit den Nockenwellen von Jürgen Nowak bewährt.

 

gesamter Thread:

zurück zum Forum
Board-Ansicht
872645 Postings in 158006 Threads, 2372 registrierte User, 128 User online (3 reg., 125 Gäste)
Das VW Bus-Forum | Kontakt
RSS-Feed