Das VW Bus-Forum

Forums-Ausgangsseite

 

log in | registrieren

zurück zum Forum
Board-Ansicht

Frage an die Getriebespezialisten (Forum)

verfasst von Wolfgang WhiteStar(R) E-Mail, 10.02.2017, 16:01

Hallo zusammen,

ich hatte ja schon vor einer Weile mal über mein Leid mit dem Getriebe (WBX, ist ein AAP Getriebe) berichtet.
Es fing mit dem Doppel-Kegelrollenlager an, beim Zerlegen kamen dann ein paar Kleinigkeiten zu Tage, zudem alle Lager neu usw.

Nach Zusammenbau ist dann nach wenigen 100 km ein Syncronkörper (5. Gang) geplatzt - wozu mein Getriebebauer nichts kann. Noch mal raus, zerlegen, ein Gangrad und Syncronteile neu.

Nun ist wieder alles zusammen und nun...

Im 5. Gang (und nur im 5.) bewegt sich der Schalthebel bei Lastwechsel etwa 3 cm vor und zurück. Ist ein ziemlich harter Ruck und lässt sich auch nicht von Hand gegenhalten. In allen anderen Gängen ist alles prima, eben nur im 5. springt der Schalthebel.

Was kann das sein? Es ist ja gerade alles neu....

Trau mich gar nicht weiter als ein paar km um zu Hause herum zu fahren.

Hilfe!!!!

Danke und Gruß, Wolfgang

 

gesamter Thread:

zurück zum Forum
Board-Ansicht
870146 Postings in 157606 Threads, 2313 registrierte User, 84 User online (0 reg., 84 Gäste)
Das VW Bus-Forum | Kontakt
RSS-Feed