Das VW Bus-Forum

Forums-Ausgangsseite

 

log in | registrieren

zurück zum Forum
Board-Ansicht

Spurstangenkopf oder gesamte Spurstange wechseln? (Forum)

verfasst von AndiV8(R) E-Mail, 91056 Erlangen, 12.02.2017, 12:16

> ich habe bisher mit einer genau gleichen montage auf das einstellen der
> spur verzichtet.
> ohne neg. folgen.
>
> ob das aber immer so gut geht...k.a


Nein. Es ist häufig so, daß die Kontermutter auf der Spurstange recht fest sitzt, so daß man die Spurstange aus dem Spurstangenkopf herausdrehen kann, ohne daß sich die Kontermutter bewegt hat. Wenn man den neuen Spurstangenkopf fest gegen die Kontermutter dreht, hat man die genau gleiche Einstellung wie vorher. Und Bei der Vermessung zeigt sich: Nix passt, die Annahme, daß die Spurstangenköpfe genau gleich sind, ist falsch. Funktioniert nicht mal bei Originalteilen, ich habs oft genug ausprobiert...
Möglicherweise ist der T3 mit seinem hohen Reifenquerschnitt und seinem altertümlichen Fahrwerk einfach nicht so empfindlich gegenüber einer leicht verstellten Spur.

Andi

---
JX-Syncro Wanderdüne...

 

gesamter Thread:

zurück zum Forum
Board-Ansicht
870146 Postings in 157606 Threads, 2313 registrierte User, 85 User online (0 reg., 85 Gäste)
Das VW Bus-Forum | Kontakt
RSS-Feed