# Das VW Bus-Forum - Anwalt. Nichts anderes !

Das VW Bus-Forum

Forums-Ausgangsseite

 

log in | registrieren

zurück zum Forum
Board-Ansicht

Anwalt. Nichts anderes ! (Forum)

verfasst von Dirk(R) E-Mail, Herzogenaurach, 12.02.2017, 13:36

> Allerdings würde ich, wenn ich eine Rechtsschutzversicherung habe,
> das nur per Anwalt regeln.

Nichts anderes !

Ich habe vor etlichen Jahren (hatte den Bus erst relativ kurz) auch wegen einem Bulliunfall mit einer österreichischen Versicherung gestritten.

Unfallhergang war klar, ich hatte 4 Polizisten und zwei Sanitäter als Unfallzeugen und der Gegener war zu 100% schuld.

Trotzdem hat die Versicherung mit mir rumgestritten, das erste Angebot belief sich auf ca. 1/4 des Schadens, irgendwann habe ich nach über 1,5 Jahren deren Angebot entnervt angenommen - zwischenzeitlich durfte ich den Schaden aus eigener Tasche auslagen - und ich bin trotzdem auf einer netten Summe sitzengeblieben die ich selbst bezahlt habe.

Aber meine Nerven waren da am Ende und ich hätte wirklich nur noch den Klageweg gehen und prozessieren können - dank fehlender KFZ-Rechtsschutz auf eigene Kosten.

Das erste nach dem Urlaub damals war der Abschluss einer KFZ-Rechtsschutzversicherung - nie mehr ohne Anwalt !!!!

Das ganze ist zwar schon ewig her (war noch zu D-Mark/Schilling-Zeiten) aber ich nehme an das sich da wenig geändert hat....

Immer mit Anwalt !!!!!!

 

gesamter Thread:

zurück zum Forum
Board-Ansicht
872670 Postings in 158009 Threads, 2375 registrierte User, 95 User online (2 reg., 93 Gäste)
Das VW Bus-Forum | Kontakt
RSS-Feed