Das VW Bus-Forum

Forums-Ausgangsseite

 

log in | registrieren

zurück zum Forum
Board-Ansicht

BREMBO - so sieht sie aus! (Forum)

verfasst von rababaking(R), 16.02.2017, 21:47

> Hallo,
>
> warum fragt ihr denn nicht mal bei den Anbietern wo ihr die Teile findet.
> Ein seriöser Händler sollte auch etwas dazu sagen können.
>
> Thema Nachbauten: Ja es gibt China Nachbauten der Sättel.....kommen z.B.
> über JP Group...namens BRAX....wer es mag darf sich das drunter
> schrauben.
>
> TRW / Varga entsprechen den ATE Sätteln.
>
> Elstok, Budweg, NK, ATE, Bosch etc. liefern komplett überholte Busl Sättel
> entweder als ATE oder Girling Ausführung. Also KEINE Nachbauten sondern
> überholte original Teile.
>
> Also passen bei diesen Teile auch die Überholsätze für ATE oder Girling.
>
> Noch fragen ? :-)
>
> Gruß
>
> Thomas

Für alle die es interessiert noch ein letztes Feedback zu dem Thema:

Ich werde meine Sättel dieses Wochenende mal ausbauen komplett zerlegen und schauen wie schlecht sie wirklich sind. Habe auch alle Teile wie Dichtungen und neue Kolben liegen.

Falls ich mir denke die Dinger zahlen sich für mich nicht mehr aus oder ich mir einfach nicht sicher bin habe ich mir heute jedenfalls mal zur Sicherheit 2 neue Brembo Sättel geholt die ich sonst auch einfach wieder zurück geben kann.

Warum ich euch das schreibe --> nach den ganzen Beiträgen hat es mich interessiert was ich bekomme wenn ich 2 überholte Sättel kaufe. Soweit ich das beurteilen kann ist es hochwertig gemacht bei Brembo. Was mich optisch stört ist das sie jeweils 2 Teile wieder zu einem neuen Sattel zusammen geschraubt haben die nicht ganz gleich groß sind. Das sieht einfach gebastelt aus, ist aber wahrscheinlich auch völlig normal da ja wahrscheinlich nie wieder die 2 ursprünglichen Teile zusammen finden. Das die Unterschiede /Fertigungstoleranzen dennoch so groß sind bzw. damals waren hat mich dennoch gewundert.

[image]

[image]

Innen wo die Bremsbeläge sitzen ist jedoch alles neu plan gefräßt und absolut gleich an jeder Seite. Die Unterschiede sind nur aussen - also ich denke wirklich nur ein rein optischer Defekt.

Was ebenso auffällt ist das auf den Satteln keinerlei ATE oder VW Zeichen mehr zu finden sind oder auch nie waren. Die könnten sie ja aber auch abgefeilt haben. Das komische ist aber das die Sättel eine riesige erhabene "54" an jeder Seite haben. Ich würde sagen das muss irgendwann mal so gegossen worden sein mit dem gesamten Sattel, zumindest kann ich mir schwer vorstellen warum man den Aufwand nachträglich als Instandsetzer betreiben sollte - lange rede kurzer Sinn: eventuell sind es dann doch keine originalen aufbereiteten Teile alter Markensättel weil von denen ja keines diese riesige erhabene 54 je drauf hatte.. Keine Ahnung.

[image]

Vielleicht liege ich falsch. Ich versuchjetzt wie gesagt die alten wieder fit zu bekommen und wenn das nicht geht dann schraub ich die Brembo rein - original oder nicht, sie schauen hochwertig aus. Was sie taugen werden hoffentlich erst die nächste Jahre und nicht schon die nächsten Monate oder Wochen zeigen.

lgH

 

gesamter Thread:

zurück zum Forum
Board-Ansicht
870144 Postings in 157606 Threads, 2313 registrierte User, 52 User online (2 reg., 50 Gäste)
Das VW Bus-Forum | Kontakt
RSS-Feed