# Das VW Bus-Forum - eine Frage die mir schon lange auf den Nägeln brennt

Das VW Bus-Forum

Forums-Ausgangsseite

 

log in | registrieren

zurück zum Forum
Board-Ansicht

eine Frage die mir schon lange auf den Nägeln brennt (Forum)

verfasst von marineblau(R) E-Mail, 26.02.2017, 23:36

eine Frage die mir schon lange auf den Nägeln brennt:

Kann man eigentlich die Schiene fürs zweite Rad - anstelle sie an der Erweiterung zu montieren - auch Kopfüber an der Klappe des Grundträgers montieren??
(ohne nutzung der erweiterung hat man sie ja sowieso am grundträger dran)
->sprich da was dagegen? (technisch irgendwas im weg? stehen die Reifen dann noch ordentlich in der Schiene usw?

Die Frage zielt darauf ab ob man, wenn man regelmäßig nur 2 Räder nutzt aber ganz selten eben doch mal 3 oder 4, dann die Erweiterung nur Bedarfsweise dranbaut und eben die Schiene fürs zweite Rad nicht jedes mal umbauen muss (vom grundtäger an die erweiterung und zurück)

ps: ich selbst hab bisher keine erweiterung. denke aber auch schon drüber nach. die heckklappenproblematik an sich ist mir klar

---
Schlachte T3 Doka JX 11/1992 168538km http://www.vwbus-online.org/forum/forum_entry.php?id=1618508

 

gesamter Thread:

zurück zum Forum
Board-Ansicht
872694 Postings in 158011 Threads, 2375 registrierte User, 69 User online (1 reg., 68 Gäste)
Das VW Bus-Forum | Kontakt
RSS-Feed