# Das VW Bus-Forum - "Theoriefrage"/JX

Das VW Bus-Forum

Forums-Ausgangsseite

 

log in | registrieren

zurück zum Forum
Board-Ansicht

"Theoriefrage"/JX (Forum)

verfasst von Diesellok(R) E-Mail, K-Poll, 08.03.2017, 14:17

> Hi
> wenn ein Motor im kalten Zustand im Leerlauf nur auf drei Zylindern läuft,
> im warmen Zustand aber weitestgehend ruhig, wo sind dann außer bei den
> Glühkerzen die Übeltäter zu suchen?

Läuft er wirklich nur auf drei Zylindern oder tut er nur so? D.h. gibt es immer mal wieder Aussetzer oder ist das wirklich ein 3/4-Takt?
Abgasfarbe? Grauer Rauch der nach Diesel stinkt?

Wenn es gleichmäßig verteilt aussetzt dann kann sowohl - wie erwähnt - das Ventilspiel unsauber sein, so dass Kompression entfleucht. Die Zylinderlaufbahn kann im Bereich des OT auch einfach verschlissen sein (--> Zwickelverschleiß). Das hat den gleichen Effekt.
Hier: Kompression nicht nur wie gefordert bei warmem Motor messen, sondern auch bei kaltem.

Ansonsten, ist im Dieselschlauch vor dem Starten Luft? Einspritzbeginn? Unterschied Kaltstartbeschleuniger gezogen oder nicht?

Viele Grüße, Wolfgang

---
Lieber V16 als 16v ;-)

 

gesamter Thread:

zurück zum Forum
Board-Ansicht
873800 Postings in 158183 Threads, 2395 registrierte User, 145 User online (4 reg., 141 Gäste)
Das VW Bus-Forum | Kontakt
RSS-Feed