Das VW Bus-Forum

Forums-Ausgangsseite

 

log in | registrieren

zurück zum Forum
Board-Ansicht

So ist es sicherlich einfacher... (Forum)

verfasst von Burkhardt S.(R) E-Mail, Wolfsburg, 09.05.2017, 13:18

> ...und kommt vom Praktiker, im RLF steht es so wie ich es gemacht habe.
>
> Das beantwortet aber nicht meine Frage nach der feststeckenden Laufbuchse
> am Zylinderkopf.
>
Ich würde es mit Wärme probieren. Der Alukopf sollte sich mehr dehnen als die Buchse.
Irgendein Kriechöl vielleicht noch?!?
Der Einbau ist mit der "Kolben in Buchse"-Methode einfacher, einzig die Pleuel in richtiger Position zu halten ist dann noch tricky. Das Spannband zwischen den Stehbolzen ist auch kein Spaß.

Viel Erfolg
Burkhard

---
Ist der Motor noch so klein - breite Reifen müssen sein.

 

gesamter Thread:

zurück zum Forum
Board-Ansicht
871730 Postings in 157852 Threads, 2359 registrierte User, 95 User online (8 reg., 87 Gäste)
Das VW Bus-Forum | Kontakt
RSS-Feed