# Das VW Bus-Forum - Qualität Wasserpumpe (Hersteller: GK - Made in germany)

Das VW Bus-Forum

Forums-Ausgangsseite

 

log in | registrieren

zurück zum Forum
Board-Ansicht

Qualität Wasserpumpe (Hersteller: GK - Made in germany) (Forum)

verfasst von Thomas Koch(R) Homepage E-Mail, Homburg, 15.06.2017, 15:33

Hallo,

also ich fahre die Pumpen in eigenen Autos bisher ohne Probleme. Ich werde aber trotzdem mal schauen wo es noch Pumpen mit Gussteil gibt....und die dann ins Programm nehmen. Wenn sie bezahlbar sind bzw. die Kunden bereit sind einen etwaigen Mehrpreis zu zahlen.

Der Bus Checker mag ja in vielen Sachen Recht haben. Aber er hat leider auch oft NICHT Recht und ist undifferenziert...

Bei den Nadellagern z.B. für die Kurbelwelle. Da stellt er einfach beide Varianten nebeneinander und sagt der Filzring wird oft vergessen oder nicht einbgebaut. Das ist einfach so falsch. Beim Nadellager 056 105 311 (das ist das längere) ist ein Dichtring integriert. Und das Kürzere Lager war für WBX. Nur da gehört ein Filzring dazu oder eben ab Bj. 90 bei den Dieseln ein echter Wellendichtring, den es nicht mehr gibt.

So könnte ich noch ein paar Sachen aufzählen :-)

Und auch bei der Erstausrüsterqualität und den sogenannten Erstausrüstern gibt es sehr große Qualitätsschwankungen. Warum ? Die interessiert unsere Anliegen mal gar nicht. Die schauen höchstens auf eine zeitwertgerechte Reparatur von Gebrauchswagen und müssen mit den Billigpreisen der Fernost Schrottteile nicht zu weit weg sein mit Ihrem Preis, weil es sonst keiner kauft.
Und die wenigen Großen die es noch gibt produzieren ALLE auch in Billiglohnländern. Helle in China, Lemförder ebenfalls etc. pp....verlangen aber oft den Premiumpreis.

So viel am Feiertag bei uns :-)

Gruß

Thomas

---
Das Leben ist zu kurz für schlechte Autos.

 

gesamter Thread:

zurück zum Forum
Board-Ansicht
873823 Postings in 158185 Threads, 2396 registrierte User, 73 User online (1 reg., 72 Gäste)
Das VW Bus-Forum | Kontakt
RSS-Feed