# Das VW Bus-Forum - Reine Geduldssache

Das VW Bus-Forum

Forums-Ausgangsseite

 

log in | registrieren

zurück zum Forum
Board-Ansicht

Reine Geduldssache (Forum)

verfasst von JX Rinkki LX(R), Niederrhein - zw. Fohlen und Pinguinen, 28.06.2017, 23:39

> - Die Staples-Klämmerchen sind zum Kleber-fixieren sehr schön, aber in der
> Anfangsphase sind ein paar kräftige Leimzwingen für vorn und hinten
> zweckmäßiger

Wir haben rund 20 Crimpzangen zusammengekramt, die in Verbindung mit ein paar zersägten Zollstöcken zum Einsatz kamen.
Diese Klapp-Klammern kamen mir nicht in den Sinn, stattdessen wurden in den Zwischenräumen kräftige Wäscheklammern verwendet.

[image]
[image]

Über der Schubstür hab ich mit Gewebetape einfach auf Blech geklebt.
Der Tapestreifen ist hinterher nicht mehr sichtbar, wenn der Keder auf die Führungsschienen-Oberkante gesteckt ist.

Bzgl. Dämmung und Entdröhnung:
Hinweis zur Aussparung bei den Querspangen kam ja schon.
Ich hatte vorher bereits 2mm Bitumen geklebt, das passt mit den Spangen gerade so.
Um die Stofftaschen noch zwecks Ausrichtung etwas hin und her zerren zu können, hab ich die ausgesparten Streifen großzügig mit KG-Rohr-Flutschi eingejaucht.

gRuß
Dirk

---
- In der Ruhe liegt die Kraft! -
(JX->) ADY-LPG Umbau: "Dä-Bus" von '89 - Pastell-Weiß
JX 'Echt'-Womo (Nordlicht-HD) von '88 - Marsala-Rot (tägl. Scheunenfund)
LT1 KatS-Kasten (ex DRK) von '87 - Hellgrau, kpl. Nullausstattung

 

gesamter Thread:

zurück zum Forum
Board-Ansicht
873792 Postings in 158180 Threads, 2395 registrierte User, 82 User online (0 reg., 82 Gäste)
Das VW Bus-Forum | Kontakt
RSS-Feed