# Das VW Bus-Forum - So hat jeder seine Herausforderungen

Das VW Bus-Forum

Forums-Ausgangsseite

 

log in | registrieren

zurück zum Forum
Board-Ansicht

So hat jeder seine Herausforderungen (Forum)

verfasst von Diesellok(R) E-Mail, K-Poll, 06.07.2017, 23:35

Moin,

> auch wenn wir jetzt absolut OT sind, finde ich Deine Ausführungen sehr
> interessant. Gerade das Abrollen auf der Schiene ist bestimmt nicht
> trivial.
>
> Der letzte Satz hat mich Schmuzeln gemacht:
> > Dagegen laufen viele Ventilatoren unter Laborbedingungen.

Ich hab ja nicht gesagt was für ein Labor! ;-)

> Die Ventilatoren, die ich meine, laufen in Bergwerken unter Tage in nicht
> besonders feinen Umgebungsbedingungen und fördern sagen wir mal Gasgemische
> mit Stäuben, Dieselabgasen und Sprenggasen angereichert. Wenn man bei einem
> Laufraddurchmesser vom 3500 mm und einer Antriebsleistung von rund 3 MW bei
> 750 rpm mit Herstellern über Wuchtgüte 2,8 diskutiert, dann wird es
> interesant und die Überwachungseinrichtungen müssen zeigen, was sie
> (ab)können. Allerdings hält die Vernetzung mit großen Schritten Einzug und
> das eröffnet Möglichkeiten.

Der Bergbau ist neben der Schiffahrt auch so ein Bereich in dem es zur Sache geht.

Aber unterschätz die Radsatzlager nicht, bei 22,5 t Radsatzlast sind die Wagen viele 100.000 km in ganz Europa unterwegs bis sie wieder eine Werkstatt sehen, und deren Eigentümer wissen nur selten wo ihre Wagen gerade sind. Nicht umsonst ist "bahnfest" ein eigener Begriff. Unsere Busse sind es ganz sicher nicht. ;-)
Dazu kommen alle möglichen Umgebungstemperaturen, Dreck, Schnee und Eis und dauernd Erschütterungen; Radsatzlager gehörne noch zur unabgefederten Masse und werden mit jeder Flachstelle auf dem Rad bearbeitet.
Und, natürlich sind Messingkäfige stilvoller als solche aus Plastik, aber sie brechen wenn sie alt sind; Plastikkäfige bieten immer noch gewisse Notlaufeigenschaften.

Um auf die Ursprungsfrage zurückzukommen: Eine Heißläuferortungsanlage gibt bei 70 Grad einen Warmalarm und bei 100 Grad einen Heißalarm. Dazu gibt es ab 65 (?) Grad Temperaturunterschied links / rechts einen Differenzalarm.
Das sei der Muskatnuss ein Hinweis darauf, wie warm Lager werden können / dürfen und wo die Grenze zwischen gut und böse liegt.

Viele Grüße, Wolfgang

---
Lieber V16 als 16v ;-)

 

gesamter Thread:

zurück zum Forum
Board-Ansicht
872613 Postings in 157999 Threads, 2372 registrierte User, 86 User online (2 reg., 84 Gäste)
Das VW Bus-Forum | Kontakt
RSS-Feed