# Das VW Bus-Forum - Frage Hochdachfensterdichtung

Das VW Bus-Forum

Forums-Ausgangsseite

 

log in | registrieren

zurück zum Forum
Board-Ansicht

Frage Hochdachfensterdichtung (Forum)

verfasst von Emmi2016(R), Allgäu, 01.08.2017, 07:43

Hallo Malte,
Der Fensterwechsel ist bei mir grade mal gut 2 Monate her.
Meine Erfahrungen:

-Dichtung und Hochdachfenster von g***; Dichtung war definitiv endlos, also bereits verklebt (sonst gehe ich auch wie Du davon aus, dass es nicht dichtet), der Keder logischerweise nicht endlos ;)
- Das Fenster ist nach den Jahren bock-spröde! Bei mir war schon ein Riss drin, wir hatten keine Chance, das alte Fenster wieder einzubauen.
Solltest Du das vorhaben-viel Glück!
-Das neue G*** Fenster passt nicht perfekt-es ist zu groß!
Abhilfe: außen Karton drauflegen, von innen den Ausschnitt nachzeichnen (Schablone)

Wir hatten das Glück, jemanden zu finden, der die Scheibe dann fachgerecht abgeschliffen hat und uns hinterher auch beim Einbau half. Die Isoscheibe darf wohl keinesfalls trocken geschliffen werden (sie kann sonst reissen wegen Eigenspannungen).

Eingeklebt wurde das Fenster dann mit Scheibendichtmasse abtupfbar (nach Empfehlung von H. G***).

Gruß
Christian

 

gesamter Thread:

zurück zum Forum
Board-Ansicht
873097 Postings in 158076 Threads, 2377 registrierte User, 105 User online (1 reg., 104 Gäste)
Das VW Bus-Forum | Kontakt
RSS-Feed