# Das VW Bus-Forum - Kapier ich nicht, ist mir jetzt zu hoch

Das VW Bus-Forum

Forums-Ausgangsseite

 

log in | registrieren

zurück zum Forum
Board-Ansicht

Kapier ich nicht, ist mir jetzt zu hoch (Off-Topic)

verfasst von HessenforstDoka(R) E-Mail, Waldhessen, 01.08.2017, 21:28

Hi,

irgendwie habe ich ein paar Lücken im Gedankengang, ich kann das aus energetischer Sicht nicht nachvollziehen:

> > Wenn ich zu Einkaufsfahrten in die Standt fahre, dann sind das bei mir
> 20
> > km mehr oder weniger gleichmäßig Landstraße. Eine Ampel gibt es
> unterwegs
> > gar keine (für wen denn auch?), und ich könnte nur sehr wenig
> rekuperieren.
>
> Du würdest Dich wundern, wie selten der Verbrenner in dieser Zeit mitläuft.
> Teilweise wird der nur für 30s angeschmissen.

- Für die Überwindung der Fahrwiderstände braucht man Energie.
- Entweder ein Verbrenner läuft, oder ...
- Ein E-Motor brutzelt Akkus leer
- Und wie werden die geladen?
- Der Verbrenner macht das wenn er läuft. Aber nicht umsonst, auch dafür braucht er Sprit
- Oder aber an der Steckdose. Auch das muss ich bezahlen, oder ich stecke beim Nachbarn ein?
- Kurz gesagt, wenn aus "Sprit" der Akku für den Hybridantrieb geladen wird, dann kann da am Ende kein toller Wirkungsgrad bei rumkommen.
- Oder gibt es jetzt das Perpetuum Mobile?
- Nach meiner provinziellen Auffassung kann der Hybrid nur etwas herausholen, wenn man entweder alpenländisch bergauf-bergab fährt oder in der Stadt Vollgas-Bremse-Ampel-Vollgas. Wo eben beim "richtigen" Auto jede Menge Energie durch Verzögerungen in Wärme und Quietschen umgewandelt würde. Dann ist ein Hybrid sinnvoll, nicht aber bei gleichförmiger Fahrt. Irgendeine Hochglanz-Auto-Zeitung hat das schonmal getestet.

Fachmeinungen dazu?

MfG Joerg

---
Ist Dein Pferd krank oder verletzt? www.die-stallapotheke.de

 

gesamter Thread:

zurück zum Forum
Board-Ansicht
873126 Postings in 158082 Threads, 2377 registrierte User, 103 User online (2 reg., 101 Gäste)
Das VW Bus-Forum | Kontakt
RSS-Feed