# Das VW Bus-Forum - Ich mach's einfach ;-)

Das VW Bus-Forum

Forums-Ausgangsseite

 

log in | registrieren

zurück zum Forum
Board-Ansicht

Ich mach's einfach ;-) (Forum)

verfasst von marineblau(R) E-Mail, 02.08.2017, 11:17

"Was soll denn da mehr sein, 55 kW gegenüber 51 kW ist normal kaum spürbar."
->aaz mit jx anbauteilen hat eher so 80, 82ps und keine 75 (was der aaz ja je nach ausführung ohne lda dose schafft. im jx hast du eine lda)


"Drehmoment
Da soll wohl eine KY-Nockenwelle im JX Wunder bewirken. Dann hätte er nämlich endlich eine Welle die zu einem TD passt."
der AAZ hab mehr hub. daher resultiert auch ein höheres drehmoment was früher anliegen. du hast ja quasi einfach mehr hebelwirkung auf die kurbelwelle

"Allerdings ist der Plan, einen 2E zu nehmen, auch wenn der eher ältere Technik ist - es scheint allerdings der etwas einfachere Umbau zu sein und am leichtesten eintragbar zu sein; grün bekommt er auch."
ja, bevor man sich für einen motor entscheidet sollte man die eintragung abklären.

"Und der passt gut zum Seriengetriebe des JX, weil er die Mehrleistung durch mehr Drehzahl herausholt. Was das Getriebe zu der höheren Eingangsleistung sagt weiß ich nicht, ggfs könnten Südafrikableche für intensiveren Ölumlauf ratsam sein."
die 115ps 166nm verträgt das seriengetriebe schon. der dj hat glaub 174nm also sogar mehr. ist man natürlich permanent mit höherer drehzahl unterwegs können die platten sicherlich nicht schaden

"Ich bin noch keinen gefahren, allerdings denke ich, dass dieser Motor einfach mehr Spass macht als der AAZ."
->115ps anstelle von 82 macht sicherlich mehr spaß
->vibrationsnivau und geräuschkulisse sind auch anders als bei einem aaz. das macht sicherlich mehr spaß (aucn wenn es an die laufruhe eines boxers natürlich nicht rankommt)

"85 kW gegenüber 51 kW wirst Du merken. ;-) Allerdings ist es um den Umbau leise geworden, weil inzwischen viele einfach das H abwarten."
richtig! find ich auch völlig verständlich. als daily driver kann ich das mit den fremdmotoren verstehen. mehr leistung, ggf bessere abgasnorm, evtl weniger verbrauch (2e vs 2.1 wbx das macht sicherlich nen liter aus.., tdi vs jx auch) aber bei einem "oldtimer" der nun sicherlich nicht zu häufig bewegt wird oder ohnehin "nur" als urlaubsfahrzeug dient kommt man sicherlich sehr gut mit den serienmotoren aus

"Das wird sich bei einnem 2E steuerlich nicht lohnen, aber wenn mal die blaue, rosa, ... Plakette kommt stehtst Du da. Grün ist das neue Rot."
hier sie ich auch das problem.
wenn man wirklich euro5 diesel mit aussperrt indem man blaue plaketten einführt so wird man wohl sicherlich die chance nutzen auch euro1, euro2, ggf euro3 benziner mit auszusperren. das sind auch alles uralte normen.

"Was die Betriebskosten angeht: Hast Du an einen Gasumbau gedacht? Wobei ich nicht einschätzen kann ob CNG oder LPG die bessere Wahl wäre und ob der 2E das aushält."
bei 8000km im jahr ist das sicherlich unfug. da braucht ein 2e verglichen mit einem aaz ca 450€ mehr an spritkosten (11 liter vs 8.5 liter, 1.10€/l vs 1.35€/l)

----------

ob du umbaust würd ich von folgenden faktoren abhängig machen:
1. mußt du in die zone(n)?
2. ist den bus in naher zukunft h tauglich? (so dass du jetzt ggf noch ohne zoneneinfahrt klarkommst)
3. wünschst du dir mehrleistung?
aber die hoffnung dass man in neue blaue zonen noch mit einem 2e, ady, agg usw mit benziner und euro2/3 abgasnorm reindarf hätte ich nicht. da halt ich den oldtimer mit serienmotor für zukunftssicherer (und mit etwas glück läßt man ja den aaz sogar h tauglich durchgehen....klar viele schummeln da indem der gar nicht eingetragen ist. abgeändert auf jx ventildeckel siehst dann nichtmal direkt was....bei unserer h abnahme wurde auch nicht nach dem kennbuchstaben geschaut sondern nur der blick in den motorraum und meine ansage dass es serie ist.....- was in dem fall jah der wahrheit entsprach weil jx)

---
Schlachte T3 Doka JX 11/1992 168538km http://www.vwbus-online.org/forum/forum_entry.php?id=1618508

 

gesamter Thread:

zurück zum Forum
Board-Ansicht
874164 Postings in 158236 Threads, 2398 registrierte User, 88 User online (1 reg., 87 Gäste)
Das VW Bus-Forum | Kontakt
RSS-Feed