# Das VW Bus-Forum - Zutrauen zu AHK-Fahrradträger? ;)

Das VW Bus-Forum

Forums-Ausgangsseite

 

log in | registrieren

zurück zum Forum
Board-Ansicht

Zutrauen zu AHK-Fahrradträger? ;) (Off-Topic)

verfasst von Gecko7(R) Homepage, Schaumburg, 06.08.2017, 07:23
(editiert von Gecko7, 06.08.2017, 07:26)

Moin,

der gummierte Haken ist zumindest bei unserem AHK Träger teil des Lieferumfangs und eine Verwendung aus den genannten Gründen vorgesehen.

Unser Radträger ist auch so ein Wackelteil, allerdings hat er sich an unserem Bus beladen mit 3Fahrrädern schon auf etwa 10000km Urlaubsfahrt bewährt. Ich war zu Beginn auch skeptisch und beobachte auch regelmässig ob sich irgendwo Risse bilden. Den "Bügel" habe ich aber an der Aufnahme zum restlichen Träger gleich zu Anfang etwas verstärkt. Die Materialstärke war doch sehr gering, schon das festschrauben ging nicht gut.

Man sollte sich im Klaren sein, dass man im Falle eines Unfalles mit ziemlicher Sicherheit von seinen Fahrrädern einen "Abdruck" in der Heckklappe hat.

Gruß Chris

---
Multivan '89 TD / 2012: AAZ Motor / 2013: Neuaufbau, 40mm Fahrwerk, 8x17 ET 35 / 2014: AAP-Getriebe mit SA-Ölleitblechen, elektr.Ledersitze

Doka 2Wd '87 / ex-Ösi-Feuerwehr / im Aufbau

 

gesamter Thread:

zurück zum Forum
Board-Ansicht
873155 Postings in 158089 Threads, 2377 registrierte User, 66 User online (1 reg., 65 Gäste)
Das VW Bus-Forum | Kontakt
RSS-Feed