# Das VW Bus-Forum - Gurtschlos hinten zu lang für Kindersitz - jemand eine Idee?

Das VW Bus-Forum

Forums-Ausgangsseite

 

log in | registrieren

zurück zum Forum
Board-Ansicht

Gurtschlos hinten zu lang für Kindersitz - jemand eine Idee? (Forum)

verfasst von Uli_mim_Bulli(R) E-Mail, Siegen, 06.08.2017, 16:00

> Hallo,
>
> da muss ich erst schauen ob es da was kürzeres gibt.
>
> Wobei kein Kunde bisher mit den 25 cm Schlössern (ist ja auch die Länge die
> VW verwendet hat) Probleme hatte.
>
> Ich selbst habe die Gurte ja auch im Bus. Gefahren mit Kindersitz Gruppe 2
> und ohne Kindersitz. Ohne Probleme. Daher verstehe ich dein Problem nicht
> ganz.
>
> Gruß
>
> Thomas

Doch, das Problem kenne ich auch. Zwar nicht beim T3, da mein Multivan vermutlich die kurzen Schlösser bei den Beckengurten verbaut hat, bei denen das Gurtschloss so gerade zwischen Lehne und Sitzfläche herausschaut. Z.B. bei dem Römer bis 18kg, der auch für 2-Punkt-Gurte zugelassen ist, ragt das Gurtschloss schon, wenn es 10cm auf der Sitzfläche liegt, zu hoch und liegt dann im Bereich der Gurt-Umlenkkante der Sitzbasis, so dass ein Festspannen mit dem Gurt nicht möglich ist. Bei verhältnismäßig nachgiebigen dicken Sitzpolstern verstärkt sich der Effekt dann noch. Das Problem hatte ich beim T1 mit Westfalia-Bank, die ich mit Beckengurten aus nem ALTO II bestückt habe.

Uli

 

gesamter Thread:

zurück zum Forum
Board-Ansicht
873126 Postings in 158082 Threads, 2377 registrierte User, 102 User online (1 reg., 101 Gäste)
Das VW Bus-Forum | Kontakt
RSS-Feed