# Das VW Bus-Forum - Electrolux Kühlschrank RM 184 EGI Gasbetrieb ausschalten

Das VW Bus-Forum

Forums-Ausgangsseite

 

log in | registrieren

zurück zum Forum
Board-Ansicht

Electrolux Kühlschrank RM 184 EGI Gasbetrieb ausschalten (Forum)

verfasst von Tomorsa(R), 24.09.2017, 22:29

Hallo zusammen,

wir haben einen T3 Westfalia Joker (Bj. 1984) mit einem Electrolux RM 184 EGI Kühlschrank.
Dieser zündete neulich nicht, weswegen wir ihn bei einer Wohnmobil-Werkstatt prüfen ließen.
Das Problem war wohl die verdreckte Düse im Zünder etc. Der Gasbetrieb läuft wieder.

Nun meint aber die Werkstatt, das Abschalten des Gasbetriebes wäre defekt, da beim Umschalten auf 220 Volt die Flamme weiter brennt, sprich die Gaszufuhr nicht abgeschaltet wird. Angeblich sei ein Ventil defekt (Dichtring), was es auch nicht mehr im Handel gibt. Und so dürften wir den Kühlschrank nicht weiter betreiben – also entweder Stilllegung des Gasbetriebes durch Verschließen der Leitung oder Einbau eines neuen Kühlschrankes.

Wir hatten bislang leider wenig Ahnung von der Materie. Und scheinbar die Gebrauchsanleitung vorher auch nie RICHTIG gelesen, da steht nämlich, dass der Gasbetrieb nur durch Zudrehen der Gaszufuhr (gelber Hahn im Schrank) abgeschaltet wird. Ansonsten könnte man den Kühlschrank versehentlich mit Strom und Gas gleichzeitig betreiben, was nicht sein darf.

Meine Fragen:
1. Verstehe ich das richtig und das ist bei diesem Modell so? Also Gasbetrieb lässt sich nur beenden, wenn Gaszufuhr gestoppt wird (und nicht – wie man meinen könnte – durch Auslösen des Schaltknopfes)?
2. Und gibt es evtl. eine neue Bestimmung, die das Betreiben dieses Kühlschrankmodells verbietet?
2016 hat dieselbe Werkstatt die Gasprüfung für Herd und Kühlschrank noch erfolgreich abgenommen und müsste doch eigentlich die Funktionsweise des Kühlschrankes kennen ...

Danke im voraus für eine mögliche Antwort!
Tomorsa

 

gesamter Thread:

zurück zum Forum
Board-Ansicht
874142 Postings in 158233 Threads, 2398 registrierte User, 130 User online (3 reg., 127 Gäste)
Das VW Bus-Forum | Kontakt
RSS-Feed