# Das VW Bus-Forum - Ist erschreckend

Das VW Bus-Forum

Forums-Ausgangsseite

 

log in | registrieren

zurück zum Forum
Board-Ansicht

Ist erschreckend (Forum)

verfasst von HessenforstDoka(R) E-Mail, Waldhessen, 10.10.2017, 21:48

Denn: Das Lenkradschoss stellt keinerlei ernsthaftes Hindernis dar. Außer roher Gewalt (habe ich in der Nachbarschaft mal erlebt) geht es auch fachmännisch innerhalb 10-15 Minuten ohne größeren Schaden zu verursachen.
Man benötigt einen 24er Ringschlüssel fürs Lenkrad, einen 2er Kreuzschlitz für die Lenkstockschalterei plus Verkleidung und schließlich einen Akkuschrauber und einen 4er Bohrer. Ich schreibe jetzt nicht wie und wo man ein Loch bohren muss, aber mehr ist es eben nicht. Hilfreich ist dann noch irgendein beliebiger T3-Zünschlüssel. Damit kann man dann ganz sauber den mechanischen Teil vom Zünschloß ziehen, und dann mit dem Schraubendreher ordnungsgemäß das Lenkschloß entriegeln sowie starten und fahren.

Und wenn der Dieb für 6 Eu vorher in der Bucht einen neuen Schließzylinder gekauft hat, kann er den einsetzen und sogar seinen eigenen Schlüssel benutzen.

Also eine echte Wegfahrsperre sieht anders aus ... "siehe oben". Vielleicht wäre es auch nicht verkehrt, einen Bullterrier zu kaufen und den im Bus übernachten zu lassen.

MfG Joerg

---
Ist Dein Pferd krank oder verletzt? www.die-stallapotheke.de

 

gesamter Thread:

zurück zum Forum
Board-Ansicht
874142 Postings in 158233 Threads, 2398 registrierte User, 120 User online (3 reg., 117 Gäste)
Das VW Bus-Forum | Kontakt
RSS-Feed