# Das VW Bus-Forum - Völlig berechtigter Einwand

Das VW Bus-Forum

Forums-Ausgangsseite

 

log in | registrieren

zurück zum Forum
Board-Ansicht

Völlig berechtigter Einwand (Forum)

verfasst von HessenforstDoka(R) E-Mail, Waldhessen, 11.10.2017, 20:56

Hallo ihr Wolfgang und Simon,

genau damit muss man rechnen, und das ist auch eine große Sorge bei allen, die Airbags konstruieren und verbauen müssen.Heikle Dinge sind dann doppelt verriegelt, damit nicht schon ein einfacher Fehler zur Katastrophe führen kann.

Ich hatte "natürlich" bei meinen Eigenkostruktionen im Bus auch schon Fehlauslösungen, die bewirkt haben, dass meine bessere Hälfte ziemlich fuchtig wurde, weil sie unvermutet in ein Geräusch- und Blitzlichtgewitter geraten ist. Aber beim zweiten Mal wars dann nicht mehr so schlimm, und seitdem passiert das nicht mehr "aus Dusseligkeit". Am Motorrad hatte ich mal eine Zündungsunterbrechung über Codierstecker, und das war ätzend, als ich den mal nachts verloren hatte. Natürlich sofort gemerkt (grummel, schieb ..., such such such), aber mit viel Glück habe ich ihn dann wieder gefunden.

Sogenannte Brachiallösungen bedürfen dann sorgfältiger Fail-Betrachtungen, wie z.B. am Flugzeug die Sicherung von speziellen Teilen mit leuchtend roten "Remove before flight" Tags. Im Betrieb kenne ich den Ärger von allen möglichen Bordlöschanlagen, die sich während des Betriebes selbstständig machen und die Fahrer zumindest irritieren können. Darauf muss man sich einrichten, denn auszuschließen ist das nie.

MfG Joerg

---
Ist Dein Pferd krank oder verletzt? www.die-stallapotheke.de

 

gesamter Thread:

zurück zum Forum
Board-Ansicht
874223 Postings in 158244 Threads, 2398 registrierte User, 106 User online (2 reg., 104 Gäste)
Das VW Bus-Forum | Kontakt
RSS-Feed