# Das VW Bus-Forum - Audi-Getriebe auf dem Kopf - Einbau im T3

Das VW Bus-Forum

Forums-Ausgangsseite

 

log in | registrieren

zurück zum Forum
Board-Ansicht

Audi-Getriebe auf dem Kopf - Einbau im T3 (Forum)

verfasst von CWR16(R) Homepage E-Mail, Rottenburg, 12.10.2017, 01:06

hallole;

Audi-Getriebe auf dem Kopf - Einbau im T3... hat diese Version schon mal jemand versucht einzubauen mit einem Adapter an der Schungscheibe; in der selben Dicke wie die Adapterplatte.

15mm aus UK kaufen oder 10mm hochfest selber lasern lassen...

evtl. lass ich mir welche Lasern... und mach auch die passende an der KW dazu.

KW-Adapterscheibe verschweißen mit dem ZMS denke ich, wird nicht langzeittauglich sein, denn wenn dann mal das ZMS zu tauschen wäre ...?

Deswegen mein Gedanke + künftiger Plan: Umbau auf Valeo 4-Kit mit starrer Schwungscheibe. Daran dann den Adapter passend drehen und verschweißen.

Zusätzlich hinterher nochmals präzisions-plandrehen.

Längere KW-Schrauuben wären dann noch erforderlich, aber...? woher solche längere Dehnschrauben ?? bekommen.

Weiterer Gedanke: 6-Gang Getriebe verwenden .?. ? hat des schon jemand versucht / umgesetzt....



Bei mir kommt/muss über'n Winter jetzt auch ein gedrehtes Audigetriebe in den Grazer rein...

Einfach zu großer CW-Wert, zuviel Gewicht und....immer die Angst im Nacken daß das Seriengetriebe wieder bald die Grätsche macht,

4.+5. ; und alle Lager sind schon die US/Down-under_Teile. Auch das extremHD_Lagerschild ist verbaut aber wenn ich noch von dort einen HD-Triebling und die Eingangswelle sowie 2+3 auch noch in HD brauche kann ich viel umbauen....



Gruss Claus

---
Frauen fahren a.besten m.d.Bus
... genug solcher alten Kärren nun im Haushalt/Betrieb !

 

gesamter Thread:

zurück zum Forum
Board-Ansicht
874143 Postings in 158233 Threads, 2398 registrierte User, 82 User online (0 reg., 82 Gäste)
Das VW Bus-Forum | Kontakt
RSS-Feed