# Das VW Bus-Forum - Prepaid hat einen gewissen Vorteil: keine Schuldenfalle

Das VW Bus-Forum

Forums-Ausgangsseite

 

log in | registrieren

zurück zum Forum
Board-Ansicht

Prepaid hat einen gewissen Vorteil: keine Schuldenfalle (Off-Topic)

verfasst von Hannes(R) E-Mail, Wien, 22.10.2017, 21:00

> Hallo Hannes,
> die Dinger, die man erst bezahlen und dann bis zum Ende des Guthabens
> abquasseln kann, haben einen gewissen Vorteil: Man kann nicht mehr weiter
> Geld ausgeben, wenn man kein Guthaben mehr hat.

Bei den PrePaid-Karten wuchs bei mir das Guthaben Jahr für Jahr immer mehr an. Mit dem zitierten Yesss-Vertrag habe ich im Jahr pro Karte nicht mehr Umsatz als max.5 Euro.

Zum Telefonieren habe ich derzeit einen Vertrag mit 1500 Minuten, 1500 SMS und 1,5 GByte um 9,90 Euro plus 4 Euro pro zusätzlichem Gigabyte.

Ich steige jetzt um auf einen Vertrag mit 1500 Minuten, 500 SMS und 10 GByte Daten um 14,90/Monat und kündige zusätzlich den Vertrag für den Mobilen WLAN-Router (9 Gbyte um 9,90 Euro plus 4 Euro pro zusätzlichem GByte).

Außerdem gibt es für solche Verträge in Österreich eine Regelung: Wenn 60 zusätzilche Euro aufgelaufen sind, dann bekommt man eine SMS und wenn man diese nicht mit Ja beantwortet, bleibt die Nummer bis zum Monatsende für Daten und aktive SMS, Gespräche gesperrt.

 

gesamter Thread:

zurück zum Forum
Board-Ansicht
874536 Postings in 158287 Threads, 2408 registrierte User, 74 User online (0 reg., 74 Gäste)
Das VW Bus-Forum | Kontakt
RSS-Feed