# Das VW Bus-Forum - Update 1Z springt schlecht an und rußt

Das VW Bus-Forum

Forums-Ausgangsseite

 

log in | registrieren

zurück zum Forum
Board-Ansicht

Update 1Z springt schlecht an und rußt (Forum)

verfasst von SuMaTra(R) E-Mail, 23.10.2017, 09:49

Hallo Forum,

leider ist mein Problem mit dem 1Z noch nicht gelöst, im Gegenteil.

Er hat jetzt angefangen, aus dem Ölpeilstab Öl herauszudrücken. Ich habe dann die KGE sauber gemacht und durchgepustet und auch, nach einem Tipp aus dem Archiv, in die Peilstaböffnug gepustet und es kam ein schöner Luftzug an der KGE heraus, scheint alles frei zu sein.

Am Wochenende hatte ich die Möglichkeit, einen Druckverlusttest zu machen, hier das Ergebnis

Zylinder 1:
[image]

Zylinder 2:
[image]

Zylinder 3:
[image]

Zylinder 4:
[image]

Zylinder 3 hat offenbar ein Problem, allerdings hat es bei allen Zylindern an der Nockenwelle gepfiffen. Den Messwerten nach müssten doch aber alle außer Zylinder 3 dicht sein. Habe ich da was falsch verstanden, oder falsch gemacht?

Wenn die Werte stimmen, heißt das doch Zylinder 3 muss überarbeitet werden. Da wäre es für mich einfacher, einen neuen Motor einzubauen, weil der Bus jeden Tag gefahren wird.

Warum drückt das Öl über den Peilstab raus und geht nicht über die (doch offenbar freie) KGE? Was kann ich in der Zwischenzeit tun, um das Öl durch die KGE zu "zwingen"? Ölpeilstab raus und das Loch "richtig" dicht machen?

Vielen Dank und Grüße,

Matthias

 

gesamter Thread:

zurück zum Forum
Board-Ansicht
874512 Postings in 158285 Threads, 2407 registrierte User, 94 User online (2 reg., 92 Gäste)
Das VW Bus-Forum | Kontakt
RSS-Feed