# Das VW Bus-Forum - Augen auf bei Motorkauf, AAZ-Frage

Das VW Bus-Forum

Forums-Ausgangsseite

 

log in | registrieren

zurück zum Forum
Board-Ansicht

Augen auf bei Motorkauf, AAZ-Frage (Forum)

verfasst von Rotbulli(R) E-Mail, Celle, 29.10.2017, 22:24

Hallo,

ich würde mir gerne einen AAZ als Ersatzmotor für meine Doka zulegen, hatte
zuerst an AFN gedacht,aber da meine anderen Projekte wiedermal mehr Zeit beanspruchen, als gedacht, entscheide ich mich besser erstmal für etwas einfacheres :-).
Wie sieht's aus mit Motoren, die z.B. schon länger als 10 Jahren liegen, oder noch verbaut irgendwo rumstehen?
Wie weit sollte ich zerlegen?
Reicht es, Dichtungen und Simmerringe auszutauschen?
Was ist mit Turbo, ESP, Lima und co, bekommen die auch Standschäden?

Viele Grüße

Frank

 

gesamter Thread:

zurück zum Forum
Board-Ansicht
874520 Postings in 158285 Threads, 2408 registrierte User, 91 User online (1 reg., 90 Gäste)
Das VW Bus-Forum | Kontakt
RSS-Feed