# Das VW Bus-Forum - Versicherungen argumentieren oft sehr "lustig"

Das VW Bus-Forum

Forums-Ausgangsseite

 

log in | registrieren

zurück zum Forum
Board-Ansicht

Versicherungen argumentieren oft sehr "lustig" (Forum)

verfasst von Obi(R), Bocksberg in Baiern, 31.10.2017, 13:10

Hallo Harro,
klar, einen LKW, als den man eine DoKa ja gar nicht mehr zulassen kann, weil ja die Ladefläche zu kurz ist, kann man ja als Privatmann gar nicht sinnvoll einsetzen und lauter so einen Müll habe ich schon gehört.
Ich frage mich nur, mit was ich vor zwölf Jahren das Material für diverse Umbauten an meinem und dem Haus meine Eltern angekarrt habe.

Egal, eines Tages wurden wir dank eines unverschuldeten Unfalls - die Unfallgegnerin hat beim Linksabbiegen meinem Vater die Vorfahrt genommen ("Ich hatte doch grün!") und damit ihr eigenes Fahrzeug auf die Seite gelegt bekommen, was zu einer unkontrollierten Verkürzung unseres Honda Civic um einen guten halben Meter geführt hat.
Die damalige Versicherung hat UNS dann hochgestuft, weil wir ja durch das Bewegen von ungefähr einer Tonne Fahrzeug eine Betriebsgefahr darstellen....

Die haben auch das letzte Mal einen Beitrag von uns gesehen, die Blacklist wird länger...

Oder noch lustiger, der Heizungsmonteur rutschte im Februar auf der Treppe ins Dachgeschoß aus, riß sich dabei eine Sehne in der Schulter ab und im JULI kam der Gutachter, um sich den Unfallort anzusehen. Der sagte lapidar: "Da liegt doch gar kein Schnee!". Auf die Idee wären wir gar nicht gekommen, denn Schnee im Hochsommer soll es angeblich bei der Bundeswehr geben, wie mir so ein kleiner bairisch ausgesprochener Käsebär von der Arbeitslosenverwaltungsagentur verklickern wollte.

Letzten Endes werde ich bei solcher Argumentation mit dem Anwalt reinprügeln und das in die BLÖD-Zeitung setzen, denn verarschen kann ich mich auch ohne solche Leute.

gRuß,
Obi

 

gesamter Thread:

zurück zum Forum
Board-Ansicht
874512 Postings in 158285 Threads, 2407 registrierte User, 101 User online (4 reg., 97 Gäste)
Das VW Bus-Forum | Kontakt
RSS-Feed